Münchner Lach+Freu-Haus

Info-Hotline 0171-6501158

  • splash

  • Münchner Lach+Freu-Haus

    Immer wieder erweitert, immer wieder NEU!
    Dem Publikum wird nicht nur im Inneren durchweg Gaudi der Spitzenklasse geboten, sondern auch im Außenbereich.

    Es wartet ein großer Spaßgarten auf, die „Verrückte Scheune“ und das Lustige Trio: Josef, Resi & Hubertus von der Scheune. Vollbewegliche Animations-Figuren, die sprechen, singen und animieren – so wird bereits der Außenstehende Besucher bestens unterhalten!

    Außerdem: Unser Animations-Bär „Seppi“ geht auf die Besucher zu und wirbt für echte Gaudi!

    MEHR

    Das sagt die Presse...

    Münchner Abendzeitung

    “Ein urbayerischer Spaß, an dem die ganze Familie ihre helle Freude hat.”

    Express

    “Skurrile Gags und wahnwitzige Hindernisse machen einen Gang durch dieses Haus zu einem unvergessenen Erlebnis.”

    Regional Fernsehen Oberbayern

    “Das Haus der Kuriositäten.”

    Ihre Gastgeber

  • IMPRESSIONEN

  • Münchner Lach+Freu-Haus

    Das Spaßhaus der Superlative lädt zum unvergleichbaren Vergnügen ein und begeistert Jung & Alt.


    Seit einigen Jahren feste Größe auf namhaften Volksfesten ist das Münchner Lach+Freu-Haus von Eugen Distel. Der Schausteller aus München, bekannt für besondere Neuheiten in der Branche, hat 2005 eine Belustigungs-Anlage geschaffen, die in seiner Aufmachung einmalig in Europa ist. 2010 wurde diese um einen Anbau „Die Total Verrückte Scheune“ erweitert. Bereits zwei Jahre später, 2012, präsentiert Eugen Distel ein weiteres Highlight - Das lustige Trio: Josef, Resi & Hubertus, als vollbewegliche Animationsfiguren, die zu den Besuchern sprechen. Mit höchsten Ansprüchen und detailgetreu umgesetzt, darf sich das Münchner Lach+Freu-Haus als eines der schönsten Laufgeschäfte in Deutschland behaupten. Auf bekannten Volksfesten zu Hause, auf der Münchner Wiesn dahoam, ist es das Geschäft für die ganze Familie, was Besucher und Veranstalter gleichermaßen begeistert.
    Los geht’s im Spaßgarten: Vorbei am Wasser spuckenden Seppi, durch bunt illuminiertes fliegendes und tanzendes Wasser, über einen großen See mit Holzstämmen, Gaudibrücke und verrücktem Springbrunnen. Hinein geht’s ins Spaßhaus durch Resi’s Spiegelkammer, über die Gaudistiege hinauf zum Heustadel mit drehbaren Heuballen. Durch das Kuhglockenlabyrinth und dem Besenkarussell hinweg durch den Gebälkirrgarten, hinunter über die Kellerstiege in die Waschküche mit LED-Stangenlabyrinth, oder übers Rutscher’l wieder hinaus. Links ums Haus nach hinten geht’s weiter übers Bacherl auf der verrückten Hängebrücke hinein in die Alm-Disco mit Rollenübergang, Schiebe- und Drehböden über die Gaudimühle zur den größten rollenden Tonnen der Welt. Dort gibt’s die Möglichkeit über einen Schaugang nur zu sehen wie sich’s durch die Tonne läuft oder rollt. Danach geht’s direkt nüber zur „Total Verrückten Scheune“, hinein in die schaukelnde Rollende Tonne, hinweg über den Rollboden im Hühnerstall. Übers Bacher`l mit Wasserexplosionen geht’s dann wieder nach draußen, über Klapptritte und durch die Vorhangtrommel zum Ausgang.

  • Historie

    Folgt demnächst.


    Text.

  • IMPRESSUM

    Verantwortlich für die Inhalte dieser Seiten ist nach § 10 MDStV:

    Moderne Vergnügungsbetriebe
    Eugen und Christina Distel
    Argelsriederstrasse 51
    81475 München

    eMail: mail@eugen-distel.de

    Mobil 0171 650 11 58
    Telefon 089 795 363

    Inhaltlicher Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Eugen Distel
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 124.65753

    Copyright © 2008-2012 | lachfreuhaus.de | eugen-distel.de | distel-bleibt-distel.de | laufgeschaeft.de